Price table

Stehplatz

Vollzahler
8,50 €
1 User
Feature 2
Feature 3
Feature 4
Feature 5
Teilzahler
5,50 €
Kinder/Jugendliche ab 10 Jahre, Schüler, Studenten, Azubis, Rentner, Bufdies, Zivis mit gültigem Ausweis, Inhaber Bonuscard der Landeshauptstadt Stuttgart, Schwerbehinderte mit Ausweis Mitglieder Stuttgarter Eishockey-Club e.V. oder Stuttgarter Eishockey-Traditionsverein e.V.
Kinder
freier Eintritt
< 10 Jahre
Nachwuchsspieler
8,50 €
Stuttgarter Eishockey-Club
Feature 2
Feature 3
Feature 4
Feature 5
Familie
19,50 €
2 Erwachsene mit bis zu 3 eigenen Kindern unter 18 Jahren

Sitzplatz

Check out our Instagram profile and follow us for bursts of inspiration

HEIMSPIEL-AUFTAKT! Um 16:00 absolvieren die #Stuttgart Rebels ihr erstes #Oberliga-Spiel seit 17 Jahren. Gegner ist der 10-fache Deutsche Meister SC Riessersee. Holt euch Tickets an der Abendkasse oder jetzt gleich online über www.rebels-tickets.de!

#Eishockey #Rebels #PureLeidenschaft #SSB
...

Rebels mit Last Minute Dreierpack

Rechtzeitig zum Saisonstart in der Oberliga können die Stuttgart #Rebels die Verpflichtung dreier weiterer Spieler vermelden.
Neu zum Kader stoßen ab sofort Bernhard Ettwein, Artur Herber und Wotan Knecht.

Der gebürtige Münchner Bernhard Ettwein bringt das stattliche Gardemaß von 1,93 Metern an die Messlatte und sorgt allein dadurch für Präsenz in der Verteidigung. Der zum großen Teil in der renommierten Red Bull Akademie in Salzburg ausgebildete Defender konnte in den beiden Testspielen am vergangenen Wochenende überzeugen und andeuten, dass er ein weiterer Stabilitätsfaktor in der Defensive ist. Auch im Spiel nach vorn konnte der 21-jährige bereits Akzente setzen, wie man bereits beim Spiel in Kempten sah.

Mit Wotan Knecht konnte in dieser Woche auch auf der Torhüterposition nochmals nachgelegt werden. Wotan ist 21 Jahre jung, wurde in #Stuttgart geboren und begann im Alter von fünf Jahren in Esslingen mit dem #Eishockey. Mit 13 Jahren erfolgte der Wechsel nach Bietigheim, wo er in der vergangenen Saison vorwiegend in der DNL2-Mannschaft eingesetzt wurde. Aber auch erste Profiluft konnte er mit 13 Einsätzen als Back-Up in der DEL bereits schnuppern. „Mein Ziel ist es, in diesem Jahr den Sprung ins Profi-Eishockey zu schaffen und meine Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Ich bin froh, nun Teil des Teams zu sein und freue mich auf die #Oberliga.“

Eine weitere Verpflichtung für die Defensive ist der 21-jährige Artur Herber. Artur stammt aus dem Nachwuchs des SC Bietigheim-Bissingen. Auch er konnte bereits bei den Rebels vorspielen und gehörte zum Aufgebot beim Testspiel in der Eiswelt gegen Kempten. Er selbst bezeichnet sich als eher offensiv ausgerichteten Verteidiger, der aber natürlich auch seine defensiven Aufgaben dabei nicht vernachlässigt. „Da ich gerade teamlos war habe ich Jakob Vostarek kontaktiert, ob ich zum Try-Out kommen könnte. Nun möchte ich gemeinsam mit den Rebels den Schritt ins Profi-Eishockey gehen.“

Allen drei Neuzugängen ein herzliches Willkommen bei den Rebels, auf eine erfolgreiche Saison.

📝Bernd Wegst
📸Frank Mertel

#PureLeidenschaft
...

Das erste #Oberliga-Heimspiel in der Eiswelt #Stuttgart steht an! Um 16:00 Uhr treffen die Stuttgart #Rebels auf den SC Riessersee. Tickets gibt es unter www.rebels-tickets.de und an der Abendkasse!

#Eishockey #PureLeidenschaft
...

Ein kämpferischer Auftritt bleibt unbelohnt, die #Stuttgart Rebels verlieren den #Oberliga-Auftakt gegen die Memmingen Indians mit 8:3. Matt Pistilli erzielt Stuttgarts erstes Oberliga-Tor nach 17 Jahren, Jannik Herm und Constantin Vogt treffen für die #Rebels.

Am Sonntag geht es zuhause in der Eiswelt gegen den SC Riessersee weiter. Das erste Bully fällt um 16:00 Uhr, Tickets gibt es unter www.rebels-tickets.de!

#Eishockey #PureLeidenschaft
...